Pflanzen

In der heiligen Schrift lesen wir oft von Pflanzen. Fast immer werden diese als Sinnbild für eine theologische Botschaft genutzt. So können wir einsehen, dass in Eden unserem Urvater Adam der Zugang zum "Baum des Lebens" (Etz Chaim) gewährt wurde. Yeshua sieht seine Jünger als Bäume, die gemäß ihrer Beschaffung entsprechende Früchte tragen werden [Lukas 6,43-46].
Im Folgenden befassen wir uns weniger mit diesen Sinnbild als mit den natürlichen Gegebenheiten von biblischen Pflanzen. Wir können aus der Pflanzenwelt lernen, da diese ebenfalls zur irdischen Schöpfung zählt wie wir Menschen. Aus den Weisheiten wissen wir, dass das Natürliche den optimalen Urzustand widerspiegelt. Nicht nur das soll ins Augenmerk gefasst werden, sondern an mancher Stelle auch die heilsame Wirkung dieser Pflanzen in Hinblick auf unseren Körper!

Mögen Dich unsere Beiträge hierzu erbauen!


שלום

 

Neueste Beiträge:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Talmid 2020